Adobe Flash Player 11.1.102.62 unter Windows 2000 installieren

w2000_update_error

Für den Flash Player gibt es in regelmäßigen Abständen Updates zum Beheben von Bugs und Sicherheitslücken. Bei Updates von Firefox prüfe ich daher von Zeit zu Zeit auch die Aktualität meiner installierten Plugins (https://www.mozilla.org/de/plugincheck) im Add-ons-Manager. Dabei bekam ich angezeigt das mein Flashplayer 11.1.102.55 dringenst upzudaten sei, da er Sicherheitslücken enthalte.

Kein Problem, dachte ich, über den Direktlink auf der Seite die Flashplayerseite aufgerufen und die Update-Datei heruntergeladen. Aber ein Klick auf den Eintrag im Download-Manager resultierte nur in der Fehlermeldung

Der Prozedureinsprungpunkt „SetDllDirectoryW“ wurde in der DLL „KERNEL32.dll“ nicht gefunden. (siehe Abb.)

Bei meiner Recherche fand ich dann einen Foreneintrag im Adobe Forum zum Thema (http://forums.adobe.com/thread/965334), der aber eine Lösung offen läßt und auf einen, bereits wieder geschlossenen, Bugtrackereintrag verweist.

Also dann doch kein Update???

Doch es gibt eine Möglichkeit. Die Prozedur „SetDllDirectoryW“ in der kernel32.dll gibt es eigentlich erst ab XP SP1. Es gibt jedoch ein Wrapper-Projekt (http://oldcigaret.info/win2k/phpBB3/viewtopic.php?f=6&t=7) welches auch die besagte Prozedur zur Verfügung stellt. Um nun den Adobe Flash Player in der aktuellen Version 11.1.102.62 unter Win2000 zu installieren geht man am Besten folgendermaßen vor:

  • Laden des Wrapper-Pakets unter http://oldcigaret.info/win2k/files/win2k_xp_v1_10.zip
  • Entpacken der zip-Datei in ein Verzeichnis, z.B. C:\w2k-wrapper
  • Ausführen der bat-Datei „INSTALL_WRAPPER.BAT“ im Verzeichnis C:\w2k-wrapper\install\
  • Neustarten des Rechners um die DLL’s zu registrieren (siehe Kommentar von top)
  • Verschieben der heruntergeladen Flash Player Updatedatei „install_flash_player_32bit.exe“ nach C:\w2k-wrapper\bin\
  • Nun kann man das Update durch Doppelklick auf die Datei starten und problemlos installieren

Falls man den Wrapper danach nicht mehr benötigen so sollte man zuerst die Datei „UNINSTALL_WRAPPER.BAT“ in C:\w2k-wrapper\install\ ausführen, welche Einträge in der Registry zurück nimmt, und kann danach das Verzeichnis C:\w2k-wrapper incl. Inhalt einfach löschen. Auch hier muß man den Rechner danach neu starten damit die Änderungen Wirkung zeigen (siehe Kommentar von top).

Ob der Wrapper auch mit anderen Anwendungen in dieser Weise funktioniert, kann ich nicht sagen. Er war/ist ja eigentlich vor Allem für Spiele gedacht gewesen. Da ich aber bei meinen Recherchen gelesen habe, daß es wohl auch mit der aktuellen Skype Installation ähnliche Probleme gibt, werde ich das vielleicht mal in den nächsten Tagen versuchen.

Ich hoffe das ich euch auch mit diesem Post wieder helfen konnte und freue mich über euer Feedback.

Update 12.10.2012:
Da die original Seiten von oldcigaret nicht mehr online sind, habe ich das benötigte zip-Archiv auf conrepo.org hochgeladen. Ihr findet die Datei unter dem folgenden Link http://www.conrepo.org/cms/front_content.php?idcat=23&folder=Win2000

78 Antworten zu “Adobe Flash Player 11.1.102.62 unter Windows 2000 installieren”

  1. und als ich „Einen Kaffée spendieren“ wollte sprach’s : Sie verwenden einen veralteten Browser.Bitte updaten Sie auf neueste Version. (Idioten bei W2000!)….
    „etwas in die Kaffeekasse schmeissen“ ging dann!?

    Rudolf, der Updatehasser
    never touch a….

  2. Danke Dir herzlich für diesen traumhaften Hack! Ziemlich viel Hi-Tech lief da in kurzer Zeit ab und…..tä-tä-tüü Es klappte die Installation des
    Flash Player 19 und des Shockwave. Was jedoch nicht ging ist $kype 6.20.104 da fehlte ihm eine DLL gdi32.dll. Wäre die Krönung gewesen!
    mfG Nick

  3. Hallo danke für den Link vom Zip Ordner.Damit bekommt man jetzt unter W2k auch Dab+ mit dem Noxon Player zum laufen!!!

  4. Danke für das Feedback. Schade das dies anonym geschah, wobei ich es ja verstehen kann. Zumindest den Link hättest du Dir sparen können und für die E-Mail-Addi solltest du Dir schnellstmöglich auch die entsprechende Domain, da gibt es ein paar Domain-Reseller in Berlin, sichern… 😉

    Gruß aus dem WM-fieberndem Franken

    Ortwin

  5. By the way. Die Version 11.2.202.235 läuft bei mir
    (Juli 2014) noch problemlos unter Win2000 mit
    Firefox 3.6.28
    Firefox 12
    Opera 12.02 (hat seit einiger Zeit Probs mit javascript)
    QupZilla 1.6.6
    K-Meleon 1.6
    Chrome 0.2.149.29 portable für W2K

    und nein ich hatte seit 1996 nie Probleme mit Viren und anderem Zeuchs wegen veralteter Software. Ätsch

    Der Bestätiger

  6. 11.2.202.235 ist die absolut letzte lauffähige Version. Kann ich bestätigen. Eben ausprobiert. Alles was dann kam lässt sich zwar auch installieren, erzeugt dann aber beim Aufruf eines Flash Inhaltes eine Fehlermeldung.

    Die Software Mafia erbeitet schon Hand in Hand

    Der Bestätiger

  7. Hallo Janna,
    leider wird es auf Dauer bei immer mehr Sachen nicht mehr unter Windows 2000 funktionieren. Da sich die OS-API mit den neueren Windows-Versionen immer mehr ändert wird auch irgendwann der Wrapper nicht mehr funktionieren. Ich hab zwar die Tage gelesen, dass sich wohl noch Progger darum bemühen, muss aber ehrlicherweise sagen, dass ich auf meinem W2k-PC keine neueren Sachen mehr nutze, sondern diese inzwischen auf einem Linux-driven Laptop mache.
    Der Flash-Player lief nur bis zur angegebenen Version problemlos mit dem Wrapper, spätere Versionen gehen dann auch mit Wrapper nicht mehr in allen Bereichen. Auch habe ich bisher keinen einigermaßen aktuelle Browser gefunden der noch mit W2k funktioniert. So wird dann wohl auch der W2k-PC beim nächsten notwendigen Hardware-Update das Zeitliche segnen und dafür ein aktueller PC mit einem Linux als Ersatz hier Einzug halten.

    Gruß Ortwin

  8. Hallo 🙂
    ich arbeite mit W2k SP4 und Firefox 10.0.2. Ich wurde erst auf einer Seite, auf der ich manchmal Pool spiele, aufgefordert den neuen Flash Player zu installieren, dann, wenig später, konnte ich auch keine Videos auf Youtube mehr abspielen.
    Ich habe alles versucht, was ich konnte. Ich habe nach Ihrem Vorschlag (der ist super) den Wrapper heruntergeladen und konnte auch den Flash Player installieren. Ich habe jedoch nun das Problem, dass Mozilla den Flash Player überhaupt nicht als Plugin erkennt. NoScript oder Adblock habe ich nicht.
    Ich habe versucht den Browser zu wechseln und Opera installiert, aber dort läuft auch nichts. Unter Opera bekomme ich eine Fehlermeldung bezüglch „Getnative …“
    Es klingt maybe blöd, aber ich arbeite viel lieber mit Windows 2000 als mit einer anderen Version und würde es so gern noch ein bisschen nutzen können.
    Gäbe es denn noch eine Möglichkeit, die ich ausprobieren könnte?
    Vielen Dank so oder so 🙂
    Janna

  9. unter W2K SP4 mit FF11/12 läuft der FP bis 11.2.202.235 … in den neueren 11.2.xx Archiven habe ich nur noch Mac/Linux-Versionen gefunden … die 11.3.xx Reihe und höher habe ich nicht mehr zum Laufen bekommen.

    Alle W2K-Treiber hier – welche eine neuere Version installiert haben … können diese mit dem „FP uninstaller“

    http://helpx.adobe.com/flash-player/kb/uninstall-flash-player-windows.html#main_Download_the_Adobe_Flash_Player_uninstaller

    ohne Probleme wieder entfernen und dann 11.2.202.235 installieren.

    PS: Und ich bin davon ausgegangen … dass ich mittlerweile der Letzte bin … der mit W2K arbeitet 😉

  10. Hallo,

    Gute Anleitung! Danke auch für die Wrapper Files von der neuen Download-Seite.

    Finde leider nicht das“install_flash_player_32bit.exe“ File auf meinem Rechner!

    Wie speichert man das, wenn die Adobe Software es installieren will?

  11. Hallo,

    ich arbeite leider auch noch auf einen alten Win2K-SP4 Rechner. Konnte zwar die Version 11.7 nun einwandfrei installieren, bekomme jetzt aber auch leider ständig die Fehlermeldung bezüglich des fehlenden Proz.Punkt „GetNativeSystemInfo“. Kennt jemand einen validierten Lösungsvorschlag, da es jetzt störender ist als zuvor?
    Vielen Dank, 😉

  12. Hallo,

    ich hab auch das Problem mit dem Prozedureinstiegspunkt unter Win2000 gehabt. Nach ausführen des wrap-Tools funktionierte zwar die Installation des neuesten Flash-Players problemlos, aber der Flash-Test funktioniert nicht, ich bekomme GAR KEIN Bild/Grafik mehr an dieser Stelle angezeigt ! SP4 ist installiert. Was kann ich noch tun ? Probiere da jetzt schon eine Ewigkeit rum.
    Danke, MaTi

  13. Hallo.

    Habe auch folgendes Problem:

    Der Prozedureinsprung “HeapQueryInformation” wurde in der DLL “Kernel32_org.dll” nicht gefunden.

    Rollupdate ist installiert.
    Was tun??

    Gruß,
    Jo

  14. Hi

    bei mir taucht das Problem auf:

    wenn ich die die install-wrapper auf mache erscheint im WnnT\system32\cmd.exe

    die beiden Meldungen:

    der Befehl cscript ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden.

    Setting ExcludeFromKnownDlls

    der Befehl regedit ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden.

    Kannst Du mir da weiterhelfen?

    Gruß
    Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.